Radfahrstrecken

Radfahrstrecken

Auch für Mountainbike-Fans bietet Cuntis viele tolle Routen, um die außerordentlich schöne Landschaft zu erkunden. Die bekanntesten Strecken sind die Ruta do Lacón und die Ruta Xesteiras, die einmal pro Jahr auch für professionelle Events genutzt werden, an denen hunderte von Radfahrern teilnehmen.
Es existieren diverse Handy-Apps, die von Nutzern vielbefahrene Strecken mit Dauer, Kilometern und Schwierigkeit anzeigen. Die bekannteste Anwendung dieser Art heißt Wikiloc, die man im App Store auf ein iPhone oder im Google Play Store auf ein Android-Telefon herunterladen kann.

 

  • Ruta do Lacón: Dieser Streckenradweg beläuft etwa 40 Kilometer über den Berg Monte de Laxos hoch zum Castro Sebil -Alto de Mesego-, as Campaíñas, die archäologische Fundstätte Castrolandín oder auch Castro de Arcos, von wo aus man Ausblick über die gesamte Ebene von Cuntis hat. Bitte beachten Sie, dass es sich nicht um einen Rundkurs handelt. Der Verein Montaña Xesteiras veranstaltet jedes Jahr ein Rennen auf dieser Strecke, das mit der Festa do Lacón con Grelos zusammenfällt.
  • Ruta Xesteiras: Mit etwas mehr als 30 Kilometern hat diese Strecke einen mittelhohen Schwierigkeitsgrad. Sie beginnt im Zentrum von Cuntis mit einer kleinen Rundfahrt durch die Innenstadt, um von dort aus über die Landwege der Ortsgemeinde die Thermalbäder anzusteuern. Jedes Jahr im August organisiert die Stadtgemeinde von Cuntis in Zusammenarbeit des Vereins Montaña Xesteiras ein populäres Rennen auf dieser Strecke.

 

Übersichtsplan